Vertragsbeendigung

Kreditverträge können befristet (feste Laufzeit) oder kündbar ausgestaltet werden. Vor allem Allgemeine Bestimmungen der Banken (ABB) können Möglichkeiten für eine fristlose Kündigung vorsehen, wobei dann die Regeln der Rechtsprechung für Allgemeine Bestimmungen zu beachten sind.

Die fristlose Rückzahlbarkeit durch den Kreditnehmer bedarf indessen einer ursprünglichen oder nachträglichen Vereinbarung.

Der Benutzer nimmt Kenntnis davon, dass die auf dieser Webseite wiedergegebenen Informationen nur für den Rechtsraum der Schweiz gelten. Eine Anwendbarkeit für andere Länder ist weder beabsichtigt noch garantiert.

Drucken / Weiterempfehlen: